Skip to main content

Pergola in Wien: Geschützt bei jedem Wetter

Eine Pergola ist ein ebenso wirkungsvoller wie eleganter Sonnenschutz, der Ihren Gastgarten um einen wettergeschützten Außenbereich erweitert. Dank lichtundurchlässigem und wasserdichtem Dach spenden Sie gleichzeitig Schatten und Schutz vor Regen – damit verlängern Sie die „Schanigarten-Saison“ um Wochen.

Fest im Boden verankert bietet eine Pergola – auch Laube genannt – einen besonders robusten Wetterschutz. So sind Ihre Gäste auch bei einem plötzlichen Wolkenbruch optimal geschützt. Da eine Pergola durch Seitenelemente auch Wärme speichern kann, lässt es sich darin auch am Abend ausgezeichnet dinieren.

Besagte Seitenteile können beispielsweise ein textiler zipScreen oder eine Pergolamarkise sein. Diese schützen vor seitlicher Sonneneinstrahlung durch die Morgen- bzw. Abendsonne und können abends zur Wärmespeicherung dienen. Die Bedienung der Seitenelemente kann dabei elektrisch und ferngesteuert erfolgen.

Weiterer Sonnenschutz für die Wiener Gastronomie
  • Doppelmarkisen

    Doppelmarkisen müssen nicht fest verankert werden und sind deshalb besonders flexibel einsetzbar.
  • Sonnensegel

    Ein großflächiger Sonnenschutz, der sich in der Gestaltung individuell anpassen lässt und dabei optimale Flexibilität versspricht.
  • Pergolamarkise

    Dieses schienengeführte Beschattungssystem schafft gänzlich neue Raumerlebnisse für Ihre Gäste.

    Egal ob für Restaurant oder ein Café – wir beraten Sie gerne und planen die Pergola für Ihren Gastgarten oder Ihre Terrasse. Das beinhaltet auf Wunsch auch das Lichtkonzept mit LED-Beleuchtung! Besuchen Sie AZ-Sonnenschutztechnik in 1150 Wien.